Variabler Sandkasten | MaWi Spiele - Sinnvolle Geschenke und Spielgeräte - für Kindergarten, Krippe und Tagespflege
Sandkasten in Lärche mit Sitzplätzen

Artikelnummer: 4469

  • Spielplatzgerät mit TÜV Rheinland

     


    Speziell für den öffentlichen Bereich,
    nach EN1176 zertifiziert und durch den TÜV getestet.

Größe

ab ab 66,00 € 655,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Speditionsversand 11%)

ab Stk Stückpreis
10 66,00 €
verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.



Beschreibung

Ein toller Sandkasten mit praktischen Sitzplätzen. Auf den runden Sitzeplätzen aus Polyethylen sitzen Kinder und Erwachsende gleich ganz bequem. Die gelben Sitzteller können auch als Sandtisch verwendet werden. Hier passen ganz viele Sandkuchen nebeneinander. Das mitgelieferte Geotextiltuch wird zum unterlegen verwendet. Dies verhindert das Pflanzen durch den Sand wachsen.


Garantie:

  • 10 Jahre Garantie auf die Holzkonstruktion
  •  5  Jahre Garantie auf die Metallkonstruktion

Noch besser als jede Garantie - ... sind Referenzen von Kunden

Im Vergleich zu herkömmlichen Spielgeräten verwenden wir:

  • hochwertiges Lärchenholz mit
    einem biologischen Öl für dauerhaften Schutz

"Im rechten Bild sehen Sie eine druckimprägnierte Kiefer nach
6 Monaten und ein von uns behandeltes Lärchenholz nach 6 Monaten!"
Hier finden Sie noch eine genauere Beschreibung dazu.

Spielplatzgeräte im Holzvergleich
Material:


 

- Holzsorte Balken aus Lärche, Zapfen aus Esche
- vorgebohrte Balken 1,8 m Länge (9 x 9 cm)
- Zapfen Ø 25 mm
- Geotextiltuch (Filtertuch zum unterlegen)
- Runde Sitze aus Polyethylen

Benötigter Untergrund:                                     Kies, Sand, Rindenmulch in einer Mindesthöhe von 30 cm.
Rasen oder Fallschutzplatten ist auch möglich.
Maße L x B x H:
Maße L x B x H:
Maße L x B x H:
Maße L x B x H:
1,80 x 1,80 x 0,40 m
1,80 x 3,60 x 0,40 m
3,60 x 3,60 x 0,40 m
3,60 c 3,60 x 0,40 m (L-Form)
Der Sicherheitsbereich;
auch als Fallbereich bezeichnet,
ist die Fläche, die von jeglichen
Hindernissen frei bleiben muss,
da in diesem Bereich das Kind vom
Spielgerät springen oder fallen kann.

Sicherheitsbereiche von Spielgeräten
dürfen sich überschneiden,
ausgenommen sind dynamische Geräte
wie Schaukeln, Rutschen, Karussells
oder Seilbahnen.

Natürlich helfen wir Ihnen bei weiteren
Fragen gerne weiter.
 

 


Eigenschaften

Primäre Förderung: Gemeinschaftsgefühl

Bewertungen (0)

Gewinnen Sie mit Ihrem Feedback 1.200,- €! Hier geht's zum Gewinnspiel. Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie so Anderen bei der Auswahl:

Passend zu: