Die 50 besten Spiele für mehr Sozialkompetenz - MaWi Spiele - Wertvolle Ideen für Kinder. Kindergartenbedarf, Hort und K
Die 50 besten Spiele für mehr Sozialkompetenz

Artikelnummer: 1830

  • fördern soziales Verhalten & soziale Intelligenz
  • ob im Kinergarten, in der Schule oder zu Hause

5,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Portoanteil)

verfügbar

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Stk

Unser MaWi-Tipp für Euch:

Die 50 besten Spiele für mehr Sozialkompetenz
Die 50 besten Spiele zur emotionalen Intelligenz
Die 50 besten Spiele für mehr Umweltbewusstsein
Die 50 besten Spiele für mehr Respekt
+ 5,00 €
+ 5,00 €
+ 5,00 €
+ 5,00 €
Gesamtpreis 20,00 € *

Beschreibung

Soziale Kompetenz ist eine der Schlüsselqualifikationen im Leben von Kindern und Erwachsenen. Die Grundlagen dafür werden im Kindergarten- und Grundschulalter gelegt.
Dieses Büchlein versammelt 50 Spiele, die bei Kindern soziales Verhalten und soziale Intelligenz fördern.

Eigenschaften

Alter: ab 5 Jahre
Empfohlen bis: 16 Jahre
Format: Broschierte Ausgabe
Garantie: Gewährleistung und Garantie - Hinweis hier nachlesen.
Maße (B/H): 10,3 cm / 15,5 cm
Seitenzahl: 88 Seiten
Thema: Werte / Erziehung & Praxisarbeit

Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Eure Bewertung ist uns bis zu 1.200,-€ wert! Hier geht's zum Gewinnspiel. Teilt mit Anderen eure Erfahrungen.:

Einträge gesamt: 1
5 von 5

Bevor ich anfange, das Buch zu lesen, mache ich mir Gedanken, was ich mir davon erwarte:Manfred Wittmann von MaWi

• dass es leicht verständlich und gut zu lesen ist,

• dass ich danach mind. 5 echt tolle Ideen habe, die ich im Alltag umsetzen kann.

Die 50 Spiele sind untergliedert in 5 Unterthemen:

• Spiele zum Kennenlernen

• Spiele zur Integration

• Spiele für mehr Zusammenhalt

• Spiele zum Umgang mit Konflikten

• Spiele zum Wohlfühlen

Ich muss sagen, nachdem ich die ersten paar Seiten gelesen habe, war ich total begeistert. Rosmarie Portmann kommt schnell und leicht verständlich zum Punkt und es ist eine wunderbare Mischung aus: „Achja die Idee oder das Spiel kennen ich ja.“

(Es war mir aber gar nicht bewusst, dass es so toll zur Sozialkompetenz beiträgt) oder auch ganz unbekannte inspirierende Ideen, die leicht umzusetzen sind.

Es sind meist sehr simple Spiele mit großer Wirkung. Wie z.Bsp.:

Gute Seiten:

Die Erzieher schreiben auf einen Zettel den Namen eines Kindes und dazu 2 positive Eigenschaften und 2 besondere Fähigkeiten. Das macht Ihr für jedes Kind.

Alle Zettel kommen in eine Box, es wird nacheinander gezogen und nun nur die Eigenschaften und Fähigkeiten vorgelesen. Die Kinder erraten dann wer es sein könnte und begründen dann die Eigenschaften.

Oder Gleich und gleich:

Kinder laufen im Raum umher und nach Musikstopp suchen Sie sich jemanden der in einer Sache gleich wie der andere ist: gleiche Haar- oder Augenfarben, gleicher Anfangsbuchstabe vom Namen, gleichen Lieblingssport, im gleichen Monat Geburtstag …

Oder manchmal wird erst danach zum Suchen angefangen – was, so wie ich finde noch spannender ist. Und noch ein drittes Beispiel, bei dem unbewusst, der eigene Standpunkt reflektiert wird: Zweierbeziehung – Gleichberechtig oder nicht?

Die Kinder nennen Zweierpaar die sie kennen. Wie z.Bsp.: Hänsel & Gretel, Papa & Mama, Bruder & Schwester, Mama & Kind, Kleine Prinz & Fuchs, ...

Wie stehen die zueinander? Wer darf was? Wie gehen die miteinander um? Wer hat das sagen? Wer darf mehr, wer weniger - ist das so in Ordnung?

Es sind noch so viele Spiele die mir super gefallen haben die ich hier aufzählen könnte.

Als Fazit muss ich sagen, dass meine Erwartungen (leicht verständlich und mind. 5 tolle und gut umsetzbare Ideen) weit übertroffen wurden.

Dieses Büchlein lege ich JEDEM wärmstens ans Herz. Ob ausgebildeter Pädagoge oder nicht.

Ich denke, es ist die Aufgabe von jedem von uns ein kleines Stück für mehr soziales Bewusstsein beizutragen. Denn soziale Kompetenz ist die Basis für eine gesunde Beziehungs- und Konfliktfähigkeit.

Manfred Wittmann


.,21.02.2019
Einträge gesamt: 1