Bewegungsspiele

Bewegungsspiele

 

 



 

 

 

Krebs-Rennen

Im Krebsgang, das bedeutet das die Kinder sich auf allen vieren mit dem Bauch nach oben , auf einer abgesteckten Strecke vorwärts bewegen.
Ideal ist es auf dem Graß zu spielen und noch Interessanter wird es, wenn ein paar Hindernisse eingebaut werden.

 

 

 

 

Bockspringen    

Sowohl für jung und alt ist dieser Mannschaft´s Sport ein richtig, lustiges Spiel.
Man steht in gebückter Haltung ca. 1,5 m hintereinander, während der Letzte in der Reihe über alle vor ihm gebückten Mitspieler hüpft und sich dann wieder vorne als erster einreiht.
 

 

 

 

Tunnelstaffel

Die Mannschaft steht eng mit gekrätschten Beinen hintereinander. Immer der letzte einer Mannschaft kriecht von hinten nach vorne unter der Mannschaft durch und stellt sich vorne wieder auf. Erst dann darf der nächste von hinten in den Tunnel starten.

 

 

Haxenrennen

Die Beine werden gekrätscht. Mit den Händen fasst sich jeder an die Fußgelenke. In dieser Stellung erfolgt das Rennen (vorwärts, rückwärts, oder seitwärts).
Die schnellste Mannschaft, oder der schnellste Läufer gewinnt. Es ist darauf zu achten, dass wirklich während des Laufes die Beine gekrätscht sind (also steif und durchgedrückt bleiben).
 

 

 

Kästchenhüpfen

Ein Kind steht auf dem Feld Erde und springt mit beiden Beinen in das nächste Feld. Bei der Feldnummer 4, 5 und 7, 8 wird gekrätscht, d.h. mit dem linken Fuß auf Feld 4 und mit dem rechten auf Feld 5.

 

 

 

 

  • Schwierigkeitsgrad 2:
    Mit gekreuzten Beinen hüpfen.
     
  • Schwierigkeitsgrad 3:
    Mit nur einem Bein springen.
     
  • Schwierigkeitsgrad 4:
    Ein Kind steht auf dem Feld Erde und wirft einen Stein in das erste Feld, dann springt es einbeinig in das Feld und stößt mit dem anderen Fuß den Stein in das nächste Feld.
     
  • Schwierigkeitsgrad 5:
    Das ganze wird ohne Stein gespielt aber mit verbundenen Augen.Wer beim Hüpfen auf eine Linie springt muss von vorne beginnen, oder Aussetzen und warten bis er wieder an der Reihe ist und vom letzten Standpunkt aus weiterhüpfen.

     

    Viel Spaß beim Hüpfen, wünscht

Euer -Team

 

hier geht´s zur Straßenmalkreide