AquaMaWia - weil Kinder Wasser lieben!
11.05

Wertvolle Ideen für Kinder AquaMaWia - hier dreht sich alles ums Wasser

 

AquaMaWia – hier dreht sich alles ums Wasser

AquaMaWia
 

Wasser ist eines der vielseitigsten Elemente - und für Kinder wohl das spannendste :-)
           

Jetzt wird es Sommer und mit ihm kommt die unbändige Lust der Kinder, wieder draußen zu planschen, zu matschen und dabei wertvolle neue Erfahrungen zu machen.

Mit AquaMaWia haben wir eine neue Wasserwelt ins Leben gerufen, die die Spielfreude und Lebenslust der Kinder fördert:

• Sie weckt den Forschergeist, um Neues zu entdecken
• Sie hilft, Mut aufzubringen, sich etwas zu trauen
• Sie versprüht pure Lebensfreude


Lasst uns mit Freude beobachten, mitmachen & miterleben!

Wir haben in diesem Beitrag viele wertvolle Tipps und Ideen rund um´s Wasser für euch zusammengestellt.

 

Der pädagogische Wert von Wasser

Wasser zieht Kinder magisch an- und das nicht ohne Grund. Es zeigt sich in so vielen verschiedenen Formen, begegnet ihnen in vielen Alltagssituationen: Beim Baden und Waschen, beim Trinken, wenn es regnet, durch Pfützen zum reinhüpfen, als Eiswürfel …
Durch die verschiedenen Zustandsfomen und Temperaturen regt Wasser die Fantasie und den Entdeckergeist der Kinder an.
Für eine gesunde Entwicklung der Kinder sind naturbelassene und natürliche Dinge für das Spielen elementar wichtig. Sie geben keine Anwendung vor und lassen daher viel Platz für Kreativität. Naturmaterialien laden zum Gestalten ein, wecken die Neugier und fördern eigenes Denken und Handeln.

Wasser – oft auch in Kombination mit Sand oder anderen natürlichen Materialien  - ist daher ideal, um die Sinne und die Entwicklung der Kinder positiv zu beeinflussen. Grob- und Feinmotorik werden angeregt, die Hirnzellen arbeiten auf Hochtouren, wenn neue Lösungen gefunden oder Erkenntnisse gewonnen werden. Und ganz nebenbei wird durch das Spielen an der frischen Luft das Immunsystem gestärkt.
Während sich die Kinder mit Sand und Wasser beschäftigen, experimentieren sie ständig damit, die Konsistenz des Sandes zu verändern, zu erforschen, wie sich das Wasser bewegt, und zu entdecken, wie sie mit verschiedenen Werkzeugen Veränderungen bewirken können. Diese Art von wissenschaftlichen Entdeckungen ist entscheidend für die Entwicklung von Problemlösungsfähigkeiten und das Verständnis neuer Konzepte.
Der gleichzeitige Einsatz mehrerer Sinne unterstützt das Lernen der Kinder, da sie Informationen in unterschiedlicher Form aufnehmen und ihr Wissen festigen. Das Lernen durch eine Vielzahl von Sinneserfahrungen kann ein konkretes und tieferes Verständnis komplexer Konzepte, z.B. in Bezug auf verschiedene Materialien und Zustandsänderungen, vermitteln.
Das Wasserspiel bietet sich für viele interessante und künstlerische Experimente an. Kinder können Farbe, Lebensmittelfarbe oder natürliche Materialien wie Blütenblätter hinzufügen, um alle möglichen kreativen Mixturen herzustellen und mit Farbveränderungen zu untersuchen.

Beim Spielen mit Sand und Wasser interessieren sich manche Kinder vielleicht mehr für die baulichen Aspekte als für kreative oder experimentelle Möglichkeiten. Die Kinder können sich beim Bau von Brücken, Bergen, Tunneln und Türmen ausprobieren. Vielleicht möchten sie Wasserwege für den Wasserfluss durch Tunnel und unter Brücken hinzufügen.
Und schließlich sollten wir nicht die endlosen Möglichkeiten der körperlichen Entwicklung vergessen, die Sand und Wasser bieten können. Jede der oben genannten Aktivitäten umfasst einen Aspekt der Entwicklung der Grob- oder Feinmotorik.


Was können Kinder in der Kita mit Wasser erleben

Sobald das Wetter mitspielt, gibt es kein Halten mehr: alle wollen nach draußen, und die Wasserspiele sind traditionell als erstes belagert: hier kann geschöpft, geplanscht und gegossen werden. Wasser kann geleitet oder gestaut werden, es kommt in der Matschküche zum Einsatz oder dient einfach der Abkühlung, wie z. B. beim Toben auf der Wasserrutsche oder im Faltplanschbecken: hier wird neben dem erfrischenden Aspekt auch der natürliche Bewegungsdrang der Kinder unterstützt, das Gleichgewicht geschult, das Einschätzen von Risiken gefördert und und und…
                                       
Experimentieren mit Messbechern und Schüttkannen ist gut für die Auge-Hand-Koordination geeignet, logische Zusammenhänge und grundlegendes Wissen lassen sich spielerisch mit Wasserbahnen erarbeiten, der Gemeinschaftssinn wird beim gemeinsamen Kochen in der Matschküche gefördert. Und vor allem macht das Spielen mit Wasser einfach riesigen Spaß!

AquaMaWia

 

 

Wasser bringt Bewegung ins Spiel

An dieser Stelle möchten wir euch Stephanie Ackermann und ihre großartige website liederturnen.de vorstellen, die seit 17 Jahren Erzieherinnen und Erzieher im Bereich Entwicklungsförderung durch Bewegung unterrichtet:


„Mit „Liederturnen“ verfolge ich das Ziel ganzheitlich und mit viel Fantasie die Bewegungs- und Sprachentwicklung von Kindern zu fördern. Meine Mitmachlieder bilden dabei den Dreh- und Angelpunkt, denn von ihnen gehen die Impulse für Tänze, Bewegungsspiele, Experimentierphasen, Bewegungsgeschichten, Gerätelandschaften und Entspannung aus.
Neben der Sprache, Motorik und Wahrnehmung bietet das Liederturnen ein Lernfeld für die kognitiven Fähigkeiten, das Erleben und den Umgang mit den eigenen Gefühlen und das Einüben grundlegender Werte für ein gutes Miteinander.
Und „Liederturnen“ soll vor allem eins: Klein und Groß viel Spaß und Freude machen!!!

Hier stellt sie uns passend zum Thema die Anleitung zur „Bewegungsstunde Unterwasserwelt“  sowie das Bewegungslied „Seifenblasen-Tanz“ kostenlos als Download zur Verfügung:

 

Bewegungsstunde Unterwasserwelt

Wie diese Turnstunde dann in Aktion aussehen kann, seht ihr hier.

 

Seifenblasen-Tanz

 

 

Expertentipp

Ein Beitrag von Alistair Bryce-Clegg, ein bekannter und etablierter Bildungsberater aus Großbritannien, der sich auf die Erziehung von Kindern in den ersten Lebensjahren spezialisiert hat:


Wie man gut im Freien spielen kann
 
von Alistair Bryce-Clegg


Ein Sandblech, das nach draußen gezogen wurde, ist kein Sandspiel im Freien. Es ist ein Sandspiel in der Halle, das nach draußen gebracht wird. Dasselbe gilt für Wasser. Idealerweise würde ich den Kindern in meinem Außenbereich ein groß angelegtes Sand- und Wasserspiel wie eine Wasserwand zur Verfügung stellen, aber wenn Sie nicht die Mittel oder den Raum dafür haben, dann versuchen Sie, darüber nachzudenken, wie Sie Ihre Wasserwanne im Freien anders nutzen oder mit anderen Mitteln ausstatten können als in der Halle. Das Hinzufügen von etwas Einfachem wie einigen Jumbo-Rinnenständen und einigen Wasserkanälen kann Kindern helfen, das, was sie bereits über Wasserspiele wissen, auf eine andere Art und Weise anzuwenden.
Das Wasser-Spiel Cascadia oder die Experimentierstation Wasserfall sind großartige Möglichkeiten für Kinder, die Eigenschaften des Wassers und auch ein bisschen Physik zu erforschen!
                                                                  
Wenn es um Sand und Wasser geht, lieben es Kinder, Sand zu schaufeln, abzuladen und zu transportieren! Im Freien haben wir viel Platz, um dies in größerem Maßstab tun zu können. Die Reinigungskraft wird auch weniger über die Unordnung auf dem Teppichboden jammern!
Ich würde versuchen, eine interessante Palette von Geräten bereitzustellen. Interessant nicht nur in Größe und Form, sondern auch in Material und Beschaffenheit. Metalldosen, Wannen, Krüge und Pfannen aus Metall wären ein großartiger Anfang… .
Lego auf einer Decke auf dem Rasen ist keine Konstruktionserfahrung im Freien, es ist eine Erfahrung, die man im Freien macht. Ich sage nicht, dass ich der Meinung bin, dass man Indoor-Erfahrungen nie im Freien sehen sollte - man könnte durchaus ein Kind ermutigen, seinem besonderen Interesse mit Autos oder Lego nachzugehen, und es dabei unterstützen, dieses Interesse in die Outdoor-Umgebung zu tragen. Aber wenn ich mir das Bauen im Freien anschauen würde, würde ich neben … Baumstämmen und Stöcken auch an so etwas wie diese Hohlblocksteine denken, die viel offenes Denken und Experimentieren unterstützen.
Die Welt eines Kindes sollte voller Phantasie und Abenteuer sein. Draußen ist der perfekte Ort für sie, um vertraute Spielsituationen zu erforschen, aber auch solche, in denen die Phantasie vollständig ausgelebt wird! Vergessen Sie nicht, dass ein Zug immer ein Zug und ein Piratenschiff immer ein Piratenschiff ist… .

 

 

Wasser ist wertvoll - wie DU

Ein herzliches Dankeschön an die engagierte Kindergartenpädagogin Claudia Veiter, die uns wieder eins ihrer Lieder passend zum Thema kostenlos für Euch zum Download zur Verfügung stellt:

 
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     

      Claudia Veiter Wasser ist wertvoll wie DU


 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir wünschen euch einen tollen Sommer mit unserer Wasserwelt!


Hinterlasse einen Kommentar

Youtube Videos
Über Mawi

MaWi (der Name entstand durch die Gründer Maika & Manfred Wittmann).

MaWi, ein tolles Team mit Herz und Visionen.

Mit viel Engagement folgen wir leidenschaftlich Eurem Wunsch: „mit wertvollen Produktideen Kinder Werte erleben zu lassen.“
Denn Werte sind ein wunderbarer Nährboden für ein gelingendes Leben.

Weitere Artikel